Ein Nachmittag im Sattel

Der Urlaub ist immer ein Abschnitt, in dem die Zeit gleichsam stillsteht und man die schönen Augenblicke verlebt, die in der Erinnerung nach dem Ende des Sommers weiterhin Freude bereiten. Ein Ausritt ist sicher der beste Weg, um Chia und seine Naturschönheiten besser zu verstehen.   Wenige Minuten vom Hotel entfernt findet sich der Reitstall von Giancarlo: ein schlichter Mann mit einem dichten Bart und einem unvermeidlichen Hut. Er begleitet unsere Gäste auf den Ausritten, die auf Kinder wie auf Erwachsene zugeschnitten sind. Je nach den Wünschen der Gäste, etwa einem einstündigen Ausritt oder einem ganzen Tag zu Pferd, wählt er die Wege und Routen aus. Unter den verschiedenen Routen, die Giancarlo anbietet, lohnt die, welche von der der Straße des Reitstalls nach Cala Cipolla führt. Hoch zu Pferd beim wiegenden Schritt des Tieres genießen Sie den Ausblick auf den großen Strand mit seinem rosafarbenen Granit und seinem herrlich klaren Wasser. Weiterreitend auf der unasphaltierten Straße, die zum Leuchtturm am Capo Spartivento führt, tut sich auf der Spitze der Anhöhe plötzlich die Landschaft nach Capo Teulada vor Ihnen auf. Nicht weit entfernt ragen die bizarren Formen der von Wind und Wellen geformten imposanten Granitfelsen, Padiglioni genannt, unversehens aus dem Meer auf und recken sich den Ferraglione-Inseln entgegen. Die Küstenlinie wird unregelmäßig, krümmt sich gen Westen und zeichnet zahllose Buchten und tiefere Einschnitte, wo die Ebbe ein Bett aus feinstem Sand freigibt.   Gönnen Sie sich in der Erwartung, dass die Sonne ein wenig sinkt und Sie den träumenden Blick über die Landschaft schweifen lassen, eine kleine Pause, um der Erzählung Ihres Begleiters zu lauschen, der die Geschichte von Chia und Umgebung in seinen Worten aufleben lässt. Sie werden die Erzählung als weiteren schönen Augenblick in der Erinnerung mit nach Hause nehmen. Auf dem Rückweg wird Giancarlo Sie ohne Vorankündigung auf einen Abstecher zum Strand führen. Geblendet vom Licht des Strandsees, der aus den winterlichen Regenfällen entstanden ist, werden Sie unerwartet wieder beim Reitstall ankommen und froh sein über Ihr kleines Abenteuer. Diese ergreifende Erfahrung wird Ihnen verständlich machen, was es heißt, Chia, seine Natur und sein Licht zu erleben, und was dies für uns vom Aquadulci heißt.

- EBENFALLS INTERESSANT -

Von Strand zu Strand

Drei Ausflüge an der Küste: drei Entdeckungsreisen, um die Farben eines einzigartigen Meeres kennenzulernen.

- DETAILS -

Alle an Bord!

Die Küsten Sardiniens vom Deck eines eleganten Segelschiffs aus gesehen. Das Erleben des frischen Windes und des klaren Meeres im Schatten der gesetzten Segel.

- DETAILS -